Mit dem Auto auf Reisen – Städtereisen sind gefragt!

Eine der bekanntesten Städte auf unserer Erde ist Duisburg. Lediglich spannend oder möglicherweise entspannend – jede Stadt auf unserer Erde ist einen Trip wert. Zu den wirklich spannenden Orten gehört ohne Frage dieser ort. Er bietet seinen Besuchern sehr viel Abwechslung, so dass wir unter allen Umständen möglichst alles sehen wollten. Selbstverständlich ist dies eigentlich so gut wie nicht machbar. Darum haben wir geplant, uns ausschließlich auf ganz spezielle Regionen zu konzentrieren.

Zu jeder Besichtigung einer Stadt gehören selbstverständlich alle möglichen Sehenswürdigkeiten. Vom Theater über Statuen und Denkmäler sollte man sich die Stellen heraussuchen, die man auf jeden Fall sehen will. Für uns waren vielmehr die sehr vielen Sehenswürdigkeiten ein Anziehungspunkt. Es gab etliche vielfältige Museen zur Auswahl, dass wir uns gar nicht entscheiden konnten, was wir näher erleben wollten.

Jedoch ganz ohne Shopping geht es logischerweise auch nicht, deswegen plant unbedingt mindestens einen halben Tag hierfür ein. Wer jetzt meint, dass es lediglich in Großen Städten so einiges zu erstehen gibt, der irrt sich, auch kleinere Regionen haben allerhandanzubieten. Unzählige Souvenirs gibt es somit zu erstehen, aber auch sehr viele andere Sachen, die die Lieben zuhause erfreuen werden.

Die Frage der Übernachtung stellt sich sicherlich bei jeder Reise. Wir hatten die Wahl unter einem monströsen Hotel und einer niedlichen Pension, und wir haben und für die Pension entschieden. Wir stärkten uns im Laufe des Tages in verschiedenen Imbissen und Gasthäuser. So waren wir sehr gut vorbereitet auf die kommenden Stunden in der Stadt.

Auch das Nachtleben haben wir ausführlich ausprobiert. Durch die etlichen unterschiedlichen Stadtviertel der Stadt wird einem vielerorts etwas anderes geboten. Bars, Nachtclubs, Diskos – alles war dabei. Monotonie kam hier zu keiner Zeit auf, dazu gab es schlichtweg viel zu viel zu sehen. Natürlicherweise will man sich ja auch nichts entgehen lassen. Die Zeit verging erheblich zu schnell, und der Ausflug war einfach deutlich zu kurz. Man konnte überhaupt nicht alles entdecken, was man wollte. Eines steht ganz bestimmt fest, wir werden natürlich wieder herkommen, um auch den Rest der Region zu erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.