Mit dem Bus auf Reisen – Städtereisen sind begehrt!

Bielefeld – ganz bestimmt einer der spannendsten Bereiche auf der kompletten Welt. Schöne und sehenswerte Orte gibt es wirklich vielerorts auf der Erde. Dabei ist es gleich, ob es sich um Großstädte handelt, oder ein feines verträumtes Dörfchen . Aber von allen spannenden Orten hat sich jene Stadt einen ganz besonderen Platz gesichert. Sie bietet etliche Seiten, so dass es uns gar nicht möglich war, in drei Tagen die ganze Stadt zu entdecken. Dennoch wollten wir möglichst alles erkunden, was signifikant ist. Dieses Vorhaben ist, wenn man aufrichtig ist, gar nicht möglich. Somit haben wir geplant, wenigstens die spannendsten Bereiche zu erkunden.

Zu jeder Erkundung einer Stadt gehören selbstverständlich alle möglichen Sehenswürdigkeiten. Vom Theater über Statuen und Denkmäler sollte man sich die Spannenden Ecken heraussuchen, die man gern sehen möchte. Unser Hauptaugenmerk lag in diesem Fall unmissverständlich auf der Kultur. Interessante Schauspielhäuser mit einem sagenhaften Kulturangebot warteten auf uns. Diese Impressionen werden uns eine sehr lange Zeit erhalten bleiben.

Klarerweise darf auch das Einkaufen nicht zu kurz kommen. Egal ob Weltstadt oder verträumte Stadt, vielerorts gibt es wunderbare Dinge, bei denen sich ein Kauf lohnt. Unwichtig ob man sich selbst etwas Gutes tun möchte, oder jemand anderem daheim, die Shops offerieren eine zufriedenstellend passende Auswahl.

Es muss nicht immerzu ein Gasthof sein, habt Ihr bereits einmal dieses berühmte Couchsurfing ausprobiert? Wir schon, und wir würden es ohne Frage erneut machen. In der Stadt gab es eine große Fülle an Gasthäusern und Imbisse, so dass wir uns zwischenzeitlich ständig gut stärken konnten. Städte zu besuchen ist sehr wohl enorm mühsam!

Auch das Nachtleben haben wir ausführlich getestet. Durch die etlichen verschiedenen Viertel der Stadt wird einem vielerorts etwas anderes geboten. Bars, Nachtclubs, Diskos – alles war dabei. Langeweile kam hier nie und nimmer auf, dazu gab es einfach viel zu viel zu erkunden. Naturgemäß möchte man sich ja auch nichts entgehen lassen. Der Urlaub verging erheblich zu schnell, und die Reise war einfach viel zu kurz. Man konnte überhaupt nicht alles entdecken, was man wollte. Wir werden bestimmt wiederkehren, um noch mehr von der Stadt zu erkunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.